Start>forte

StBVS forte: Mittel gegen Honorarschmerzen

Die drei wesentlichen Anwendungsbereiche von StBVS forte:

Ergänzend zum Beipackzettel finden Sie hier einen schnellen Überblick und weiterführende Links, wie „StBVS forte“ gegen Honorarschmerzen wirkt.

 

Liquidität

Wir gleichen Honorarrechnungen grundsätzlich am gleichen Tag aus – unabhängig davon, wann Ihre Mandanten zahlen. Schon einen Werktag nach Rechnungsstellung ist das Honorar auf Ihrem Konto.

Durch dieses einfache Cash-Management gehören Honorarschmerzen der Vergangenheit an.

 

Mandatsbearbeitung

Wir sind Ihr Dienstleister für alle Aspekte der Abrechnung: Wir verschicken die Rechnungen, überwachen den Zahlungseingang und kümmern uns um die Zahlungszuordnung. Zudem sorgen wir für Erinnerungsschreiben und Mahnungen.

Sie spüren weitere Entlastung im Alltag, weil wir auch Rückfragen der Mandanten oder die Abwicklung von Ratenzahlungen managen.

 

Mandanten

Durch die Entkopplung von Mandat und Rechnungsstellung können Sie sich voll auf die Beratung konzentrieren. Diese klare Rollenverteilung festigt außerdem Ihre Rolle des Vertrauten.

Zudem schützt Sie das smarte Forderungsmanagement der StBVS vor Zahlungsausfällen – selbst wenn ein Mandant zahlungsunfähig wird.

 

Übrigens, falls Sie über die Empfehlung eines Kollegen auf diese Seite gefunden haben: Senden Sie uns über das Formular eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und wir schicken Ihnen umgehend eine Testpackung von „StBVS forte“ (solange der Vorrat reicht).

Sie wollen mehr wissen? Sprechen Sie uns an!

Unseren Vertriebsleiter Jan Pieper erreichen Sie unkompliziert über das Formular; seine direkten Kontaktdaten finden Sie rechts.

Anrede HerrFrau


  • Das sagen unsere Kunden

    ”Meine Erwartungen haben sich erfüllt. Zeit ist bei uns ein wertvolles Gut. In der Zeit vor StBVS habe ich täglich fast bis zu eine Stunde damit verbracht, mit den Mandanten das Ob und Wie des Rechnungsausgleichs zu diskutieren. Das gehört der Vergangenheit an. Die gewonnene Zeit kann ich für die konzentrierte Mandatsbearbeitung nutzen.“

    StB Kai Möller
    Tenkhoff & Möller, Beckum

  • Kontakt
    Jan Pieper
    Jan Pieper
    Leiter Vertrieb
    0221 - 99 384 299