Start>Blog>Top in Q3: StBVS forte, Gebühren, Renaissance

Top in Q3: StBVS forte, Gebühren, Renaissance

06. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Vermischtes

Mit „Potpourri“ wird (meist in der Musik) eine bunte Zusammenstellung beliebter Einzelteile beschrieben. In diesem Sinne ist das „Best of Q3“ unseres Blogs ebenfalls ein Potpourri, schließlich geht es um Finanzierung, Honorarmanagement, die Preisstruktur der StBVS, eine kreative Mailing-Aktion und fünf Renaissancemaler.

Platz 1: StBVS forte

Mit unserer „etwas anderen Mailing-Aktion“ hatten wir nicht nur gute Reaktionen bei den Empfängern hervorgerufen, sondern auch den höchsten Leserzuspruch im dritten Quartal erreicht. Wir sagen danke.

Platz 2: Preisstruktur

In der fünften Runde der häufigen Fragen haben wir beantwortet, was Steuerberater zu „Gebühren und Mindestpreis“ der StBVS wissen wollen. Da wir nicht vorgreifen wollen: Nur selber lesen bildet… 😉

Platz 3: Farbe und Pinsel

Die Recherche hat uns Spaß gemacht: Wann hat man schon mal die Gelegenheit, sich im Büroalltag damit zu beschäftigen, wie wie die Renaissancemaler van Reymerswale, Massys, die Brueghels und Masaccio  das Thema „Steuern in der Renaissance“ bebildern? Die Klicks zeigen: Unsere Leser sehen das ähnlich.

Platz 4: Factoring

Auf Veranstaltungen wie den Münchner Steuerfachtagen oder am Telefon lautet eine häufige Frage: „Wann ist Factoring für Steuerberater sinnvoll?“ Darauf gibt es eine kurze und eine lange Antwort, wie wir in Runde 3 der „Frequently Asked Questions“ beantwortet haben.

Platz 5: Finanzbasis stärken

Andere Baustelle, vergleichbare Herausforderungen: zwischen Anwälten und Steuerberatern gibt es eine spürbare Schnittmenge, auch wenn die Berührungspunkte im Alltag überschaubar sind. Angeregt durch einen Artikel im Anwaltsfachmagazin „Juve“ haben wir skizziert, wie die „Kanzleifinanzierung mit frischem Kapital von außen statt innen“ funktionieren kann.

 

Weitere empfehlenswerte Beiträge

Selbstredend befinden sich auch unterhalb der Top 5 noch einige Artikel, die einen Blick wert sind. Schon aus eigenem Interesse legen wir Ihnen ans Herz, wie wir die Kundenkonten der StBVS gegen Überweisungsbetrug absichern und wie Sie sich für den neuen Newsletter StBVS-Info anmelden können. Und wer wissen will, wie unsere hauseigene IT-Abteilung tickt, dem sei die Kommunikation in Projekten ebenso ans Herz gelegt wie das Wörterbuch zur Kommunikation mit Informatikern.


Schlagworte: , , , ,


Über den Autor

Torsten Paßmann

Chefredakteur des Blogs. Verfügt über journalistische Erfahrung bei der Rheinischen Post und dem VentureCapital Magazin. War anschließend der Pressesprecher der Berentzen-Gruppe und steuerte dort auch die Investor Relations.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.