Seitenbereiche
Inhalt

Blog - Seite 2

Online Bonitätsprüfung

• Beitrag von Katharina Moos in den Kategorien: Tagesgeschäft, Praxistips

Honorarsicherheit durch online-Prüfung neuer Mandanten in wenigen Sekunden.

Steuerberaterkongress Dresden 2019

• Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Tagesgeschäft

Verleihung des Förderpreises der StB-Kammer, fachliche Themen zum Steuerrecht, Digitales (Online-Handel, E-Services, Workflows) u.a.

Eingeschränkte Rückforderung von Vorschüssen

• Beitrag von Daniel Pixberg in den Kategorien: Aktuelles aus der Rechtsprechung

Vorschüsse sind abzurechnen oder zurückzuzahlen? Nicht unbedingt! – sagt der BGH in einem aktuellen Urteil und stellt sich auf die Seite von Freiberuflern. Was genau entschieden wurde und was das für die Praxis bedeutet, beleuchten wir in unserer Urteilsbesprechung(AZ: IX ZR 143/18).

Honorarvereinbarungen

• Beitrag von Daniel Pixberg in den Kategorien: Tagesgeschäft

Honorarvereinbarungen gelten abseits der großen Steuerberatungsgesellschaften oft als dem Mandanten nicht vermittelbare, hochkomplexe Monster mit unerfüllbarem Formzwang – zu Unrecht. Wir räumen mit den drei größten Irrtümern auf und zeigen, warum vereinbarte Honorare auch für den Mandanten sinnvoll sind.

WPK Mitgliedertreffen 2019 in Berlin

• Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Tagesgeschäft

Themen: WPK-Digitalisierungskompass, Marketing, Qualitätssicherung, Erfolgsfaktoren

Mandatsabwicklung und Mahnwesen: Tipps für Steuerberater

• Beitrag von Daniel Pixberg in den Kategorien: Tagesgeschäft

Einige Empfehlungen für die Honorarkommunikation vor und bei Mandatsbeginn, können Sie in Teil 1 der Reihe nachlesen. In Teil 2 erläutern wir, was es während der Mandatsarbeit und nach der Schlussrechnung zu beachten gilt.

Mandatsübernahme: Wie wird das Honorar festgelegt?

• Beitrag von Daniel Pixberg in den Kategorien: Tagesgeschäft

In Zeiten sinkender Zahlungsmoral klagen – stärker noch als in anderen Branchen – Freiberufler und insbesondere Steuerberater zunehmend über steigenden Aufwand, Rechnungen zeitnah realisiert zu bekommen. Was aber tun, wenn der Mandant nicht zahlt? In dieser kleinen Serie wollen wir Ihnen wertvolle Tipps zum strategischen Honorarmanagement ans Herz legen. Der Zahlungsausfall kündigt sich nämlich häufig weit vor dem Rechnungsversand an. Mit einer klaren, strategischen Ausrichtung lässt sich der Aufwand senken und die Mandantenzufriedenheit steigern. Wie das funktioniert, ist das Thema dieser Beitragsreihe, die wir in den nächsten Monaten fortschreiben werden.

Karneval im Rheinland und die Auszahlung bei der StBVS

• Beitrag von Thorsten Paßmann in den Kategorien: Vermischtes

Im Rheinland gilt die Karnevalssession ab dem 11.11. als fünfte Jahreszeit und am „Rosenmontag“ wird mit dem großen Umzug das Hochamt gefeiert. Ein Feiertag ist kurz zuvor aber schon „Fastelovend“ am Donnerstag, wenn die heiße Phase des Straßenkarnevals eingeläutet wird. Die Frage ist jetzt: Was bedeutet das für uns bzw. unsere Kunden?

StBVS – Steuerberater Verrechnungsstelle Schanzenstraße 30 51063 Köln Deutschland

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.